Massive Multiplayer Onlinegames

Das Browserspiel der nächsten Generation war kein Spiel mehr, in denen man alleine spielte – sondern man befand sich dauernd im Wettbewerb und auch im Handel mit anderen Spielern irgendwo auf einer imaginären Karte – daher der Name „starke Rivalen“. Die Mitspieler waren Rivalen und sie waren stärker als man selbst, wenn man nicht aufpasste und sie mit Diplomatie und manchmal auch mit Waffengewalt in Schach hielt. In den besten Zeiten spielten 1300 Spieler die Rivalen gleichzeitig – ich wurde der Bürgermeister eines kleinen, virtuellen Dorfes. Es gab Radiosendungen mit Gewinnspielen ingame und viele Paare haben sich dort kennengelernt; ich weiß von zwei Verlobungen in der realen Welt, die daraus resultiert haben aber es gab sicher mehr. Ich habe eine Reihe interessanter Menschen kennengelernt und das Projekt hat mich in andere Städte, Länder und sogar Staaten geführt – ein sehr schöner und ein voller Erfolg.
Nach über 10 Jahren ist auch hier die Technologie in die Jahre gekommen, so dass es 2013 Zeit war, eine neue Version zu liefern, welche Technisch und vom Gameplay auf dem neuesten Stand sein sollte. Daher gibt es eines der ersten Massive Multiplayer Browserspiele überhaupt jetzt in einer plattformübergreifenden „reloaded Version“ aus dem Jahr 2013. Wer schauen will: http://www.starke-rivalen-reloaded.de



Lesen Sie auch:


Das Browsergame starke-rivalen.de
Möglichkeiten eines Browsergames
Neue Herausforderungen des Browserspieles
Das Gameplay - keine Neuerfindung des Rades

Massive Multiplayer Onlinegame